Fachkraft für Inklusion

Unsere Orchesterleiterin des Inklusionsorchester Die Bunten und Musikpädagogin Angelika Jekic hat am letzten Wochenende die Zusatzqualifikation zur „Fachkraft Inklusion und Integration“ erfolgreich absolviert.

In einem 2-jährigen Fernstudium konnte sie sich mit vielen Prüfungen und einem erfolgreichen Abschlussseminar zur Fachkraft für Inklusion und Integration qualifizieren.

Die Seminarinhalte reichen von gesetzlichen Vorgaben zur Inklusion bis hin zu praktischen Beispielen.

Das Zertifikat wurde am 13. März 2021 ausgestellt.

Die Ausbildung umfasst im Einzelnen:

  • Input zu UN Konventionen sowie nationalen Gesetzen
  • Verordnungen mit Verpflichtung zu inklusivem Arbeiten
  • Fallbeispiele zur Inklusion behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder in Kindergarten und Schule
  • Interkulturelle Übungen zu inklusivem Arbeiten mit Kindern aus Familien mit einem anderen sprachlichen, kulturellen und religiösen Hintergrund
  • Fallbeipiele zu genderbewußten Arbeiten sowie Arbeit mit Kindern aus Armutslagen
  • Übungen zur guten Zusammenarbeit mit Eltern, Therapeuten und Netzwerkpartnern
  • Ideensammlung, Mindmap und Clustern, Gruppenarbeit mit Übungen zu Aufdeckungund Überwindung von Barrieren mithilfe des Index für Inklusion
  • Selbsttests, Übungen sowie Einzel-und Gruppenarbeit zur eigenen Haltung und deren Einfluss auf die inklusive Arbeitsweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.